Jugendsportspielen in Schwerin

++ zufriedene Mädchen mit einigen Medaillen ++
Am 18.06.2022 waren die Gymnastinnen des FSV Bentwisch zu den Jugendsportspielen in Schwerin eingeladen. Bei heißen Temperaturen ging es bereits morgens 07:00 Uhr los. Den Anfang machten die Kleinen in den Kinderklassen. Erste Starterin des FSV Bentwisch war Melia Eddel. Die sonst so nervenstarke Melia konnte zwar mit dem 3. höchsten A-Wert Punkten, musste aber „Federn“ lassen im D-Wert. So verpasste Sie leider ganz knapp die Bronzemedaille und kann aber dennoch auf den 4. Platz Stolz sein. Miriam Pröber errang in der gleichen Altersklasse Rang 6. In der Kinderklassen 9 holte sich Fiby Ziehmens die Silbermedaille, Nele Böckmann Platz 4 und die Plätze 6, 7 und 9 gingen an Sophie Starke, Malina Kleiminger und Mina Lübcke. 

In der SWK 1, dem größten Starterfeld von insgesamt 20 Gymnastinnen, konnte sich Saskia Eddel mit einer neuen Übung direkt ins Mittelfeld turnen und landete auf Platz 11. Auch Paula Anders und Leni Jantzen turnten sich in ihrer Altersklasse ins Mittelfeld. Bei den 10-12 jährigen verpasste Emily Krüger knapp das Treppchen und errang Platz 3. 

Unsere „Seniorin“ Milla Jantzen turnte nach bestandenem Abitur ihren letzen Wettkampf und erkämpfte sich einen tollen 6. Platz. Gleichzeitig fanden an diesem Tag auch die Gruppenwettkämpfe statt. Und hier konnte sich die Mädchen über 2 x Gold und 2x Silber freuen.

alle Platzierungen des FSV Bentwisch:
KK8
Melia Eddel Platz 4
Miriam Pröber Platz 6

KK9
Fiby Ziehmens Platz 2
Nele Böckmann Platz 4
Sophia Starke Platz 6
Malina Kleiminger Platz 7
Mina Lübcke Platz 9

SWK1
Saskia Eddel Platz 11
Carla Schröder Platz 12
Liza Schröder Platz 13

SWK
Emily Krüger Platz 4
Kristina Luth Platz 5
Heidi Barth Platz 7

JWK
Paula Anders Platz 11
Leni Jantzen Platz 14

FWK
Milla Jantzen Platz 6