F2-Jugend

Auf dem Bild findet ihr:

oben von links:    Chris Makuth (Hauptsponsor), Maik Hempel (Trainer), Jonas, Arne, Hendrik, Ben, Nico Gladis (Trainer), Christoph Gensich (Teammanager 1. Männer, Sponsorenbeauftragter )
unten von links:   Kalle, Raphael, Tristan, Emma, Marc, Nevio

(es fehlt): Jonathan

 

Hallo, mein Name ist Maik Hempel und ich möchte euch unseren 2009er (aktuell F 2) Jahrgang vorstellen,
welchen ich seit ca. 2 Jahren begleite. Ich habe selbst jahrelang Fußball gespielt und möchte diese Erfahrungen gerne weitergeben.

Mit Beginn der Saison 2016 / 2017 haben wir (Maik & Nico) unseren kleinen Kader in die erste Punktspielsaison geführt.
Ausgehend von der Mannschaftsstärke haben wir unsere eigenen Erwartungen stark zurückgenommen und gehofft, dass wir doch regelmäßig genug Spieler haben, um die Spiele vollständig bestreiten zu können. 
Nachdem nunmehr die Saison fast vorbei ist, wurden wir rückblickend positiv überrascht. Die Spieler waren fast alle immer da und so konnten wir eine sehr gute Saison abliefern und uns auch an die Wettkampfspiele gewöhnen. 
Unabhängig von den Spielergebnissen stand natürlich die Ausbildung der Kinder im Vordergrund: es wurden Grundlagen im Positionsspiel geschaffen und versucht, spielerische Dinge einzuführen, auch wenn dies natürlich noch nicht immer funktioniert. 
Es wurden alle Spieler regelmäßig eingesetzt, um schon hier die Weichen für ein starkes Kollektiv zu stellen.
Wir haben eine durchaus talentierte kleine Mannschaft, mit der, im Rahmen der richtigen Entwicklung, noch viel möglich ist. 

Daumen hoch Kids !! 

An dieser Stelle nochmal einen Dank an den neuen Hauptsponsor unserer Mannschaft Chris Makuth der als Sponsor mit seiner 
Firma MBR GmbH (Lange Straße 5, 18195 Tessin) dafür gesorgt hat, dass wir nun richtig gut ausgestattet sind.

Bei Chris' Firma handelt es sich auch um eine junge Firma, die im Bereich Messe-, Laden-, Event-, und Schiffsbau aktiv ist,
und damit ideal zu uns passt.

Aufruf:

Da wir von der Spielerzahl her immer noch nicht optimal (12-14) besetzt sind, würden wir uns über weitere Fußballer aus dem Jahrgang 2009 / 2010 freuen, die uns mal besuchen und mitmachen wollen.
Also: kommt vorbei und probiert es mal aus!

Wir bieten zweimal in der Woche altersgerechtes Training ohne Leistungsdruck und versuchen im Rahmen unserer Möglichkeiten die Kinder zielgerichtet auszubilden. 
Auch wenn wir am Punktspielbetrieb teilnehmen steht bei mir die Ausbildung ganz klar im Vordergrund. 

 

Trainingszeiten:
                Montag           16:30 Uhr - 18:00 Uhr     (Trainingsrasenplatz Bentwisch)
                Donnerstag    16:30 Uhr - 18:00 Uhr     (Trainingsrasenplatz Bentwisch)

Ansprechpartner:    Maik Hempel (0173/ 6003284)

Im Weiteren suchen wir auch noch Unterstützung im Trainerbereich. 

Also: wenn auch du Lust hast mit Kindern altersgerecht und ausbildungsorientiert im Bereich Fußball  zu arbeiten,
dann melde dich einfach mal bei mir.

Gruß
Maik Hempel

IMG_8711.JPG

Baltic Cup 2017 in Kamien Pomorski 
Am vergangenen Wochenende war es soweit, unsere Jungs aus der F2 und ihr Trainer Maik Hempel hatten ihr erstes internationales Turnier. Am 3/4. Juni hieß es das in der letzten Saison erlernte beim Baltic Cup 2017 in Kamien Pomorski unter Beweis zu stellen. Am Eröffnungstag mussten unsere Jungs bei nahezu optimalen äußeren Bedingungen in der Gruppenphase zunächst gegen die polnische Mannschaft von AP Piotra Reissa antreten. Hier konnte ein fulminanter 5:0 Sieg verbucht werden der die Jungs für die weiteren Aufgaben motivierte. Im 2. Spiel hieß der Gegner FSV Blau-Weiß Mahlsdorf. Die gegnerischen Jungs wussten ihre körperliche Überlegenheit und das fortgeschrittene Alter souverän in einen ungefährdeten 6:0 Sieg umzusetzen. Später sollte sich herausstellen das dieses Spiel gegen den Turniersieger verloren ging. Im 3. Spiel des Tages warteten die wiederum großteils älteren Jungs des BSV Rot-Weiß Schönow. Trotz der körperlichen Unterlegenheit konnten unsere Jungs, nachdem der erste Respekt abgelegt wurde, das Spiel offen und spannend gestalten. Leider hieß es am Ende 1:2 . Zum Abschluss des ersten Turniertages wartete die Mannschaft des Gastgebers Gryf Kamien Pomorski. In diesem Spiel belohnten sich unsere Jungs mit einem starken 3:0. Toll herausgespielte Chancen und sehenswerte Tore durften den Trainer stolz machen. Nach einem zufriedenstellenden 1. Tag ließen die Jungs und der Trainer samt mitgereister Eltern den Tag am Strand und anschließendem Grillabend ausklingen. Wer seine Augen noch offen halten konnte verfolgte das Finale der Champions League bei einer Public Viewing Veranstaltung im Speisesaal der Mannschaftsunterkunft. 
Der zweite Tag fand leidet unter nicht so optimalen Spielbedingungen statt. Regen, Regen nichts als Regen - aber das Wetter sollte unsere Jungs nicht an erfolgreichem Fußball hindern. Aufgrund der 2 Niederlagen vom Vortag reichte es leider nur für die Gruppe mit den Spielen um Platz 6-10. Durchnässt aber trotzdem hochmotiviert starteten unsere Jungs mit einem  2:0 Sieg gegen das 2. Team vom Gastgeber Gryf Kamien Pomorski. Unter strömenden Regen teilten sich unsere Jungs im folgenden Spiel die Punkte in einem leistungsgerechten  1:1 gegen den älteren Jahrgang des Piotra Reissa. Das normalerweise 3. Spiel ging kampflos an unsere Jungs, die Truppe von Pogon Szczecin war nicht mehr angereist. Im 7. und somit letzten Spiel belohnten sich unsere Kicker der F2 für ein insgesamt tolles Turnier mit einem 3:0 gegen die gleichaltrigen Jungs des Teams von Piotra Reissa. Alles in allem war es ein rundum gelungenes Fußballwochenende in dem nur teilweise besseres Wetter und eine Unterkunft mit etwas mehr Ambiente zum vollkommen perfekten Event fehlte. Die Mannschaft hat es nichtsdestotrotz weiter zusammen geschweißt  und allen mitgereisten Lust auf weitere Turniere gemacht. Weiter so Jungs...