1.HERREN UNTERLIEGEN DEUTLICH

++ FSV-Kicker mit Testspielniederlage gegen Oberliga-Topteam ++

Karls Erlebnis-Dorf präsentiert:

Am Mittwochabend unterlag unsere 1. Herrenmannschaft im Testspiel gegen die U23 des F.C. Hansa Rostock mit 0:10 (0:2). Von Beginn an bestimme das Oberliga-Topteam auf dem Kunstrasen der Rüdiger-Lau-Sportarena mit hohem Tempo die Partie. „Es war von uns eine starke erste Halbzeit, in der wir aggressiv verteidigt und gut gegengehalten haben,“ meinte Trainer Anton Müller.

Nach der 2:0 Führung zur Pause erhöhten die F.C. Hansa Rostock-Amateure kurz nach Wiederanpfiff auf 3:0. Im Laufe der Begegnung wurde es mit 0:10 am Ende dann doch recht deutlich.
„In der zweiten Halbzeit war Hansa II neben der spielerischen Qualität sehr effizient und hat uns unsere Grenzen aufgezeigt. Das hohe Tempo konnten wir nicht mehr mitgehen,“ räumte Coach Müller ein und ergänzte: „Ohne den nötigen Biss geht man gegen so einen starken Gegner dann unter.“

Am bevorstehenden Wochenende hat unsere 1. Herren spielfrei. Es läuft das Achtelfinale im MV-Landespokal, in dem unsere Mannschaft bereits ausgeschieden ist. Weiter geht es somit erst am Sonnabend, dem 26. November. Dann sind sie zum 14.Spieltag der Verbandsliga beim FC Anker Wismar zu Gast. Anstoß im Stadionkomplex Wismar ist um 13 Uhr. Wir hoffen auf eure Unterstützung!

FSV BENTWISCH: Gutknecht, Stepanek, Ziehmens, Berndt, T.Pergande, Bergmann, Papenhagen, Pflugradt, Studier, Hermann, Bäther, John, Rodeck, Thedran, Hurtig.
TORE: 0:1 (26.), 0:2 (39.), 0:3 (46.), 0:4 (53.), 0:5 (62.), 0:6 (65.), 0:7 (69.), 0:8 (76.), 0:9 (78.), 0:10 (81.).
SCHIEDSRICHTER: Lennard Brenmoehl.
ASSISTENTEN: Philip Döhler und Ole Donner.
BILDER: Helena Ladendorf. VIELEN DANK!