1.HERREN TESTET GEGEN NATIONALMANNSCHAFT

++ spannendes Unentschieden gegen die Bundeswehr ++

Karls Erlebnisdorf präsentiert:
Gestern Abend hatten unsere Jungs der 1.Herren in der Rüdiger Lau Sportarena die Bundeswehr Nationalmannschaft zu Gast.

Die Gäste befinden sich gerade im Trainingslager in der Sanitzer Siebenbuche Kaserne zur Vorbereitung auf die WM Qualifikation. Der Kader setzt sich dabei aus Kickern zusammen, die bei der Bundeswehr tätig sind und in ihrer Freizeit bei Vereinen von der Verbandsliga bis zur Regionalliga spielen.
Es sollte ein spannendes Spiel werden. Nach einem kurzem gegenseitigen Kennenlernen war der Bentwischer Nick Pergande zur Stelle. Nach einem Steckpass in die Tiefe traf der Stürmer zum 1:0. Trotz einiger Strafraumszenen blieb es zur Halbzeit bei der knappen Führung.

In Halbzeit Zwei sorgten die Gästen für das nächste Tor. In der 52. Minute konnte die Nationalmannschaft der Bundeswehr den Spielstand ausgleichen. Für die erneute Bentwischer Führung sorgte Henry Haufe. In der 65. Minuten stand der Stürmer am langen Pfosten genau richtig und schob mit der Innenseite zum 2:1 ein. Nach erneutem Ausgleich der Gäste (75.) erzielte Mittelfeldspieler Erik Thedran mit einem sehenswerten Linksschuss ins rechte obere Angel zum 3:2. Die Führung hielt jedoch nicht bis zum Schlusspfiff. Zwei Minuten vor Spielende konnten die Gäste zum verdienten Ausgleich treffen.
„Es war ein sehr guten Test für uns, gegen einen gleichwertigen Gegner. Es gab auf beiden Seiten jede Menge Torchancen. Am Ende war es ein völlig verdientes Unentschieden. Für uns hat Priorität das nächste Punktspiel. Deswegen war es wichtig für uns das ein oder andere zu testen“, resümiert Trainer Anton Müller.
 
Weiter geht es für unsere 1.Herren am Samstag. Dann sind sie zum 6.Spieltag der Verbandsliga beim FSV Ueckermünde zu Gast. Anstoß im Waldstadion ist um 14 Uhr.
 
FSV BENTWISCH: Gaedtke, Stepanek, Geers, Ziehmens, N.Pergande, Bergmann, Pflugradt, Puskeiler, Haufe, Müller, Bäther, Hudec, John, T.Pergande, Rodeck, Thedran, Studier, Hurtig
TORE: 1:0 N.Pergande (15.), 1:1 (52.), 2:1 Haufe (65.), 2:2 (75.), 3:2 Thedran (77.), 3:3 (88.)
SCHIEDSRICHTER: Hannes Ventzke
ASSISTENTEN: Lennard Brenmoehl, Paul Schulz
ZUSCHAUER: 72
BILDER: Helena Ladendorf  -  Vielen Dank.