FUSSBALL VERBINDET

++ DAS WAR EIN EMOTIONALER UND SCHÖNER NACHMITTAG ++

++ Vielen Dank an alle Aktiven, Schiedsrichter, die vielen Helfer, den FC Hansa sowie alle weiteren Teilnehmer des Gedenkspiels und an unsere Sponsoren und Unterstützer, ihr seid klasse ++

300 Zuschauer strömten am Samstag in die Rüdiger Lau Sportarena zum Gedenkspiel für unseren viel zu früh verstorbenen Vereinskameraden, Mitspieler und Freund Florian Karsch. Sie sorgten für eine tolle Kulisse und den passenden Rahmen der Veranstaltung. Und ihr kommen lohnte sich auch sportlich, denn sie bekamen ein unterhaltsames Spiel zwischen unseren 1. Herren vom FSV Bentwisch (Landesliga) und dem Oberliga-Team des F.C. Hansa Rostock zu sehen. Am Ende gewannen die Gäste mit 3:2 (2:1). Die Bentwischer Treffer erzielten Stefan Geers und Alexander Stepanek. Allerdings spielte das Ergebnis nur eine Nebenrolle.

Vor dem Spiel erinnerte unser Klubchef in einer Rede an Katze, wie Florian Karsch bei uns nur gerufen wurde. Danach gab es eine Schweigeminute. Während der Erwärmung und in der Halbzeitpause wurde einige Lieblingslieder von Katze gespielt. Ein großes Bild am Spielfeldrand ließ Katze irgendwie ein bisschen dabei sein.

Eins ist klar: Wir spielen fortan immer mit zwölf Mann

FSV BENTWISCH: Hudec (46. Gutknecht) - Lau (46. Schütt), Klein (46. Puskeiler), Geers (70. Lau), Müller (46. Rodeck), Bergmann (46. Vu), Günther (46. Nguyen (80. Müller), Vogt (46. Stepanek), T. Pergande (46. Karock), Rambow (46. Schubel), Berndt (46. Sharipov), KARSCH.
FC HANSA II: Gaedtke - Billep, B. Ehlers, Esdorf, Frank, Hayami, Steinicke, Grotkopp, Willms, Hurtig, Bachmann; Biederstädt, Strubelt, Syrbe, Klöckner, Kniepen.
TORE: 0:1 Hurtig (10.), 0:2 Bachmann (24.), 1:2 Geers (45.), 1:3 Strubelt (49.), 2:3 Stepanek (59.). SCHIEDSRICHTER: Christian Allwardt (Kritzmow), ASSISTENTEN: Matthias Bastian, Stefan Beyer (beide Rostock). ZUSCHAUER: 300.

Alle Info rund um unsere 1. Herren vom FSV Bentwisch werden präsentiert vom Mannschaftssponsor Karls Erlebnis-Dorf.
VIELEN DANK