C-JUNIOREN ERLEBEN WECHSELBAD DER GEFÜHLE

++ Rostocker FC gewinnt das letzte Bentwischer Jugendhallenturnier dieses Winters ++

C-JUNIOREN ERLEBEN BEIM EIGENEN HALLENTURNIER EIN WECHSELBAD DER GEFÜHLE...

++ "Team weiß" steigert sich, "Team schwarz" baut ab / Rostocker FC gewinnt das letzte Bentwischer Jugendhallenturnier dieses Winters ++

Das war's: Das letzte eigene Hallenturnier in diesem Winter wurde am vergangenen Sonntag absolviert. Bei Ergo Thomas Waldow Cup der C-Junioren gewann der Rostocker FC völlig verdient. Unsere beiden Mannschaften erlebt ein Wechselbad der Gefühle. Während "Team schwarz" mit zwei Siegen aus drei Spielen gut startete, verpasste "weiß" einen "Dreier" in der Hinrunde. Doch letztgenannte Truppe steigerte sich im weiteren Verlauf, blieb in der Rückrunde ungeschlagen und verbesserte sich dank einer guten kämpferischen Mannschaftsleistung noch auf den dritten Rang. Am Ende fehlte nur ein Zähler zum zweiten Platz, den der FSV Rühn belegte.

Erfreulich: Zum besten Torwart des Turnier wählten die Verantwortlichen Tom Harder vom FSV Bentwisch "weiß", der sich mutig und unerschrocken in jeden Ball warf und oft stark parierte. Bester Spieler wurde Johann Siegmund und bester Torschütze Alexander Bergmann (10 Treffer/beide vom Rostocker FC).

VIELEN DANK AN ALLE TEILNEHMER UND UNSEREN TURNIERSPONSOR THOMAS WALDOW (https://thomas-waldow.ergo.de/de/Agentur/MeinTeam)

Insgesamt wurden im Januar neun Nachwuchs-Hallenturniere in Bentwisch durchgeführt - von den G- bis hoch zu den A-Junioren. "Vielen Dank an alle Mannschaften, die dabei waren und natürlich an unsere vielen ehrenamtlichen Trainer und Helfer sowie die Sponsoren, ohne die das alles nicht möglich wäre. Wir haben tolle, spannende Spiele gesehen", konstatierte FSV-Chef Michael Lau.

ALLE ERGEBNISSE:
FSV Bentwisch weiß - FSV Bentwisch schwarz 1:2
SV "47" Rövershagen - Rostocker FC 0:7
FSV Rühn - FSV Bentwisch weiß 1:1
Rostocker FC - FSV Bentwisch schwarz 4:2
FSV Rühn - SV Rövershagen 4:2
Rostocker FC - FSV Bentwisch weiß 5:0
FSV Bentwisch schwarz - FSV Rühn 1:0
FSV Bentwisch weiß - SV Rövershagen 1:1
FSV Rühn - Rostocker FC 1:3
SV Rövershagen - FSV Bentwisch schwarz 2:2
FSV Bentwisch schwarz - FSV Bentwisch weiß 0:3
Rostocker FC - SV Rövershagen 7:0
FSV Bentwisch weiß - FSV Rühn 1:1
FSV Bentwisch schwarz - Rostocker FC 0:9
SV Rövershagen - FSV Rühn 0:3
FSV Bentwisch weiß - Rostocker FC 1:1
FSV Rühn - FSV Bentwisch schwarz 6:1
SV Rövershagen - FSV Bentwisch weiß 1:2
Rostocker FC - FSV Rühn 2:1
FSV Bentwisch schwarz - SV Rövershagen 2:0

TABELLE:
1. Rostocker FC 38:5 Tore, 22 Punkte
2. FSV Rühn 17:11 Tore, 11 Punkte
3. FSV Bentwisch weiß 10:12 Tore, 10 Punkte
4. FSV Bentwisch schwarz 10:25 Tore, 10 Punkte
5. SV 47 Rövershagen 6:28 Tore, 2 Punkte

FSV BENTWISCH WEISS: Tom Harder - Robin Born, Moritz Lange, Jonas Sprank 2 Tore, Luca Zörner 1, Maddox Hotaß 6, Elias Pagels 1.

FSV BENTWISCH SCHWARZ: David Marien - Dave Göring 3 Tore, Malte Jensen, Lasse Linnenbank 3, Ole Linnenbank 2, Maurice Hottas 1, Vin Agte, Pepe Pagels 1.