2. HERREN VERPASSEN HEIMSIEG

++ Landesklasse-Team verspielt Zwei-Tore-Vorsprung ++

++ Beim 2:2 (2:0) gegen den TSV Einheit Tessin verspielt unser Landesklasse-Team einen Zwei-Tore-Vorsprung ++

Da war mehr drin... Unsere 2. Herren vom FSV Bentwisch haben heute Nachmittag im vorgezogenen Punktspiel des 16. Spieltags gegen den TSV Einheit Tessin den elften Sieg im 13. Saisonspiel der Fußball-Landesklasse I "verschenkt". Nach überlegen geführter erster Halbzeit führte die Truppe zwar mit 2:0, vergab allerdings durch das Auslassen guter Chancen einen höheren Vorsprung. Das rächte sich zu Beginn der zweiten Halbzeit, als die Bentwischer die Anfangsphase quasi verschliefen und zwei Gegentreffer innerhalb weniger Minuten hinnehmen mussten. In der Folge rannten die Gastgeber zwar an und drängten auf das 3:2, doch die diszipliniert spielenden und aufopferungsvoll kämpfenden Tessiner bekamen immer noch einen Fuß oder eine Hand an den Ball und wehrten alle Angriffe ab.

Trotz des kleinen Rückschlags baute der FSV Bentwisch II die Tabellenführung aus und hat nun bei gleicher Anzahl Spiele einen Punkt Vorsprung vor dem SV Rot-Weiss Trinwillershagen (30). Weiter geht's für unsere "Zweite" am kommenden Sonnabend (13 Uhr) auf dem heimischen Kunstrasenplatz gegen die Kickers JuS aus Stavenhagen.

FSV BENTWISCH II: Hudec - Pflugradt, Niemann, Schütt, Johl, Maiss, Schuldt, Sharipov (46. Dethloff), Güldenpenning, Schlettwein, Nguyen (46. M. Beckmann/verletzt/82. Klitzing).
TORE: 1:0 Nguyen (20.), 2:0 Schuldt (22.), 2:1, 2:2 Jahnke (49., 52.). SCHIEDSRICHTERIN: Patrizia Aylin Schütz. ZUSCHAUER: 50.

FOTOS: Alex Stepanek