LANDESLIGA-TEAM BEHÄLT KÜHLEN KOPF

++ Bei der SpVgg Cambs-Leezen "Traktor" e.V. gelingt ein 4:0 Sieg ++

LANDESLIGA-TEAM BEHÄLT KÜHLEN KOPF UND GEWINNT SOUVERÄN IN HITZESCHLACHT

++ Bei der SpVgg Cambs-Leezen "Traktor" e.V. gelingt ein 4:0 und damit der erste Auswärtssieg der Saison...++

Gut gemacht, Jungs! Unsere 1. Herren vom FSV Bentwisch haben heute Nachmittag in brütender Hitze den ersten Auswärtssieg der neuen Saison eingefahren. Bei der SpVgg Cambs-Leezen gelang ein verdienter 4:0 (2:0)-Erfolg. Es war der zweite Dreier in Folge und der dritte im vierten Spiel in der Fußball-Landesliga West.

Unsere Mannschaft begann gegen ersatzgeschwächte Gastgeber sehr konzentriert und bestimmte von Beginn an das Geschehen. Allerdings musste Torwart Jan Erik Gutknecht einmal gut mitspielen und blitzschnell reagieren nach einem individuellen Fehler, um einen früheren Rückstand zu verhindern. Stark gehalten! In der Folge ließ unsere Mannschaft dann allerdings keine zwingenden Chancen für den Gegner mehr zu und hatte selbst einige Möglichkeiten, vor allem in der zweiten Halbzeit. Den Tor-Reigen eröffnete Nick Pergande nach starker Vorarbeit von Philipp Berndt. Noch vor der Pause erhöhte Neuzugang Christoph Bergmann mit seinem ersten Pflichtspiel-Treffer seit rund zwei Jahren auf 2:0.

FSV-Trainer Tommy Bastian meinte: "Insgesamt war es ein souveräner und verdienter Sieg. Allerdings haben wir in der ersten Halbzeit nicht konsequent genug über die Außen gespielt, hatten auch deshalb zu viele Ballverluste und unnötige Freistöße gegen uns. Nach der Pause haben wir uns gesteigert, da hat die Mannschaft die Vorgaben gut umgesetzt."

Bemerkenswert: Neuzugang Paul Rose (36), die selbsternannte Schlampe für alles... feierte sein Landesliga-Debüt - als Spieler. Unser Co-Trainer/Betreuer/Gute-Laune-Bär/Klartext-Redner/etc wurde diesmal als Mittelfeldspieler eingewechselt, um Chrisser eine kleine Pause zu gönnen. Paul machte seine Sache gut. Vielleicht hat es ja sogar gereicht, um sich für weitere Einsätze zu empfehlen... Den Punkt für einen Einsatz in der Landesliga hat frühere Papendorfer Verbandsliga- und Landesklasse-Kicker jedenfalls sicher...

Weiter geht es für unsere "Erste" am kommenden Sonnabend (7.9., 14 Uhr) in der zweiten Landespokal-Runde gegen den Oberligisten Greifswalder FC.

FSV BENTWISCH: Gutknecht - Rodeck, Lau, Geers, Stepanek (70. Hawich), Günther (62. Arnold), Bergmann (77. Rose), T. Pergande, Schubel, N. Pergande, Berndt.
TORE: 0:1 N. Pergande (15.), 0:2 Bergmann (33.), 0:3 Berndt (58./Elfmeter), 0:4 Lau (75.). SCHIEDSRICHTER: Steffen Ludwig. ZUSCHAUER: 55.

Alle Info rund um unsere 1. Herren vom FSV Bentwisch werden präsentiert vom Mannschaftssponsor Karls Erlebnis-Dorf.
VIELEN DANK!