7. Spieltag Verbandsliga M-V A-Jugend

FSV verliert zu Hause gegen Greifswalder FC 2:3 (0:3)

Am vergangenen Samstag, dem 27.10.18, hatte unsere U19 den Greifswalder FC auf dem heimischen Rasen in der Rüdiger-Lau-Sportarena in Bentwisch zu Gast. Der Rasenplatz war in einem sehr guten Zustand für diese Jahreszeit (!) und das Wetter..., naja es ist Herbst. Also ok.

Erste Halbzeit.
Die gute Mannschaft aus Greifswald war ohne Zweifel die Bessere, was auch der Pausenstand 0:3 beweist. Wir hatten zahlreiche schwache Aktionen in der Defensive in unterschiedlichen Zweikampfsituationen und waren auch taktisch weit von unserem üblichen Niveau entfernt. Die Gäste sahen an diesem Tag besser organisiert und ausbalanciert aus. Besonders im offensiven Spiel. Gegen ihre schnellen Angriffe konnten unsere Spieler oft nicht viel entgegensetzen. Besonders schwach haben wir auf beiden unseren Außenseiten verteidigt.
Jedoch konnten wir auch einige gute Angriffe ausspielen und waren ein paar Mal nah zum Torerfolg. Trotzdem war der 3:0 Rückstand zur Pause völlig in Ordnung. Wir waren schlecht.

Zweite Halbzeit.
Der Charakter des Spiels nach der Pause sagt alles für sich selbst. Selbstverständlich wusste jeder von uns, dass wir nun mit dem Rücken zur Wand standen und mussten etwas abliefern, um eine Blamage auf eigenem Rasen zu vermeiden. Mit dieser veränderten Einstellung und einigen personellen und taktischen Umstellungen auf den Flügeln konnten wir endlich den Gegner unter Druck setzen. So erzielten wir in der 54. Minute das 3:1 (Kopfball nach einer "Ecke" durch Tom Bruhs, was uns einen weiteren Aufschwung gab und wir kamen zu immer mehr Chancen, auch sehr hochkarätigen, inklusive zwei Lattenschüsse. Leider viel der Treffer zum 3:2 erst in der 90. Minute, sodass uns leider keine Zeit mehr blieb, einen Ausgleich zu erzwingen. In der Phase waren wir klar am Drücker und hätten bei weiteren 5-7min Spielzeit vermutlich ausgeglichen. Fairerweise muss man aber sagen, dass der Gegner auch seine Chancen hatte, den Deckel aufs Spiel zu setzen, welche aber von unserem Schlussmann Jan Erik vereitelt wurden. Insgesamt kann man wenigstens mit dem Auftritt in der zweiten Halbzeit ziemlich zufrieden sein, sehr ärgerlich jedoch, dass wir nicht gleich von Anfang an so gespielt haben und uns so wichtige Punkte im Kampf um die Meisterrunde haben entgehen lassen.

Aufstellung:
Jan Erik Gutknecht - Karl Grumbach (75' David Schubel), Jonas Puchert, Percy Rodeck, Tom Bruhs - Rasched Raufi, Albert Sharipov, Conrad Lehmann (46' Alexander Stepanek), Tim Pergande (89' Florian Schütt), Jan-Torben Hübner (46' Marvin Maiss) - Eric Müller

Tore:
4'/29'/34' Greifswalder FC
54' Tom Bruhs
90' Eric Müller

Im nächsten Spiel treffen unsere A-Junioren auf die Gäste aus der Landeshauptstadt FC Mecklenburg Schwerin. Anstoß um 10:00 Uhr am Samstag, dem 3.11.18.

Die Spiele der U19 FSV Bentwisch werden präsentiert von Mannschaftssponsor ABSCHLEPP HARRY

Vielen Dank an Ulf Lange für die Bilder.