2. HERREN BESIEGEN DIE SG MOTOR NEPTUN

++ Mit dem 8:0-Erfolg zum dem Topspiel ++

2. HERREN BESIEGEN DIE SG MOTOR NEPTUN ROSTOCK UND BAUEN IHREN VORSPRUNG WIEDER AUS...

++ Mit dem 8:0-Erfolg verschafft sich unsere Kreisoberliga-Elf eine gute Ausgangsbasis vor dem Topspiel am kommenden Sonntag beim FSV Dummerstorf 1947 e.V. ++

Schönes Ding, allerdings haben wir noch nichts gewonnen... Unsere 2. Herren vom FSV Bentwisch haben am Sonntag eine gute Reaktion auf den unnötigen Rückschlag beim 2:2 eine Woche zuvor in Schwaan gezeigt. Sie bezwangen die SG Motor Neptun Rostock auf dem heimischen Kunstrasen mit 8:0 (5:0). Weil Verfolger FSV Dummerstorf einen Tag zuvor beim FSV Krakow am See nicht über ein torloses Remis hinaus kam, hat unsere Truppe (56) nun wieder vier Zähler Vorsprung vor den Dummerstorfern.

FSV-Trainer Steffen Klitzing meinte: "Wir haben unsere Hausaufgaben souverän erledigt, ohne uns dabei zu sehr verausgaben zu müssen.
Ein Lob geht an die Gäste von Motor Neptun, die in beiden Spielen gegen uns total fair blieben sind und es vernünftig zu Ende gespielt haben."

Am kommenden Sonntag (9.6., 14 Uhr) werden die beiden Topteams der Fußball-Kreisoberliga Warnow (Staffel II) im direkten Duell in Dummerstorf gegeneinander spielen. Unsere Mannschaft hofft auf zahlreiche Bentwischer Fans, die sie beim Unternehmen Aufstieg in die Landesklasse unterstützen werden!

FSV BENTWISCH II: Hudec - M. Beckmann (59. Mielke), Geers (46. Seidel), Gutknecht, Hawich, Gladis, Dorn, Schuldt, Lipski (46. Schönfeld), Porath, Flierl.
TORE: 1:0 Schuldt (7.), 2:0, 3:0 Dorn (9., 29.), Flierl (45.+2), 5:0 Lipski (45.+3), 6:0 Gladis (74./Elfmeter), 7:0 Schönfeld (89.), 8:0 Gladis (90.+3). SCHIEDSRICHTER: Maxim Borcherding. ZUSCHAUER: 15.

Unsere 2. Herren vom FSV Bentwisch werden präsentiert vom Mannschaftssponsor Vodafone Shop Rostock Dierkow.
VIELEN DANK!