12.Spieltag 2.Herren KOL St.II Warnow

KREISOBERLIGA-TEAM GEWINNT IN LÜSSOW

++ Kevin Kleist trifft zum 1:0-Sieg / Jan Erik Gutknecht bleibt erstmals in dieser Saison ohne Gegentor ++

War das ein Kampf. Unsere 2. Herren vom FSV Bentwisch haben am Sonntag bei der LSG Lüssow mit 1:0 (1:0) gewonnen. Damit fanden sie eine Woche nach dem 1:2 gegen den FSV Dummerstorf in die Erfolgsspur zurück und verteidigten mit dem neunten Sieg im zwölften Saisonspiel die Tabellenführung in der Kreisoberliga Warnow (Staffel II).

Trainer Martin Tiede, der diesmal gemeinsam mit Stefan Geers, für den im Urlaub weilenden Steffen Klitzing die Verantwortung übernahm, meinte: "Es war eine sehr gute Mannschaftsleistung. Von Anfang an waren wir konzentriert und hellwach. Trotz schlechter Bedingungen haben wir den Ball gut laufen gelassen. Die Vorgaben von Stefan und mir konnte die Mannschaft sehr gut umsetzen."

Unser Team stand hinten sehr sicher und konnte A-Junioren Torwart Jan Erik Gutknecht entlasten, der am Wochenende zweimal im Einsatz war (VIELEN DANK!!) und am Sonntag erstmals in der Saison ohne Gegentreffer blieb.

"Mit einem Tor mehr hätten wir uns noch belohnen können, aber es sollte einfach nicht sein. So sind wir mit dem Ergebnis und der Teamleistung sehr zufrieden und wollen den Willen mit in die kommende Woche zum Pokalspiel gegen den VfB Traktor Hohen Sprenz nehmen", sagte Martin Tiede.

Das Achtelfinale im Stadtwerke Rostock Cup gegen den Ligakontrahenten aus Hohen Sprenz wird am Sonnabend (15.30 Uhr) im Anschluss an das Landesklasse-Punktspiel unserer 1. Herren auf dem heimischen Kunstrasenplatz steigen.

FSV BENTWISCH: J. Gutknecht - Pflugradt, Niemann, T. Gutknecht, M. Beckmann, Dorn, Neumann, Hawich, Schuldt, Dethloff, Kleist; Seide, Schwarz, Seidel, Brandt.
TOR: 0:1 Kleist (30.). SCHIEDSRICHTER: Oliver Wolff. ZUSCHAUER: k. A.

Die Spiele unserer 2. Herren werden präsentiert von Mannschaftssponsor Vodafone Shop Rostock Reuterpassage
VIELEN DANK!!