11.Spieltag 2.Herren KOL St.II Warnow

2. Herren unterliegen den FSV Dummerstorf

2. HERREN MÜSSEN NIEDERLAGE HINNEHMEN

++ Kreisoberliga-Team unterliegt mit 1:2 gegen den FSV Dummerstorf 1947 e.V. ++

Sie haben alles gegeben, aber diesmal hat es einfach nicht gereicht. Unsere 2. Herren vom FSV Bentwisch unterlagen am 11. Spieltag der Fußball-Kreisoberliga Warnow (Staffel II) gegen den Staffel(mit)favoriten FSV Dummerstorf mit 1:2 (0:0). Besonders bitter: Das erste Gegentor war ein Eigentor durch unseren Abwehrspieler Johannes Seidel (Passiert... Kopf hoch, Johannes!) und das zweite fiel viel zu schnell nach unserem Ausgleich und nur neun Minuten vor dem Spielende.

FSV-Trainer Steffen Klitzing haderte: "Ein Unentschieden wäre das faire Ergebnis gewesen. Aber am Ende waren die Dummerstorfer effektiver als wir vor dem Tor." Die Leistung seiner Mannschaft in der ersten Halbzeit sei sehr durchwachsen gewesen, meinte der 31-Jährige. Die auswärts starken Gäste hatten mehr Spielanteile. "Wir haben dann zur zweiten Halbzeit etwas umgestellt und kamen viel besser ins Spiel. Aber es sollte halt diesmal einfach nicht sein", meinte Steffen und ergänzte: "Die Niederlage wird uns nicht umwerfen. Wir arbeiten konzentriert weiter."

Trotz der zweiten Saisonniederlage bleiben unsere 2. Herren mit weiter 25 Punkten auf dem ersten Tabellenplatz - und das als Aufsteiger. Dahinter folgen die Dummerstorfer (22), die ein Spiel weniger ausgetragen haben. Weiter geht es für unsere "Zweite" am kommenden Sonntag (13 Uhr) bei der LSG Lüssow 79 e.V., die als Tabellenfünfter ebenfalls auf 22 Zähler kommt.

FSV BENTWISCH: Dehn - Pflugradt, Frank, Hawich, M. Beckmann, Gladis (77. Neumann), Seidel, Schuldt, Porath (82. Seide), Lipski (17. verletzt/Dethloff), Dorn.
TORE: 0:1 Seidel (71./Eigentor), 1:1 Frank (77.), 1:2 Kroll (81.). SCHIEDSRICHTER: Maik Hohler. ZUSCHAUER: 50.

Die Spiele unserer 2. Herren werden präsentiert von Mannschaftssponsor Vodafone Shop Rostock Reuterpassage. VIELEN DANK!