12.Spieltag 1.Herren Landesklasse III

LANDESKLASSE-ELF SETZT DAS i-TÜPFELCHEN

++ Gegen den TSV Einheit Tessin gelingt der dritte Sieg innerhalb von sieben Tagen ++

Mehr geht nicht! Unsere 1. Herren vom FSV Bentwisch haben die zweite englische Woche in der laufenden Saison der Fußball-Landesklasse III mit neun Punkten beendet. Gegen den TSV Einheit Tessin gelang heute Nachmittag der dritte Sieg innerhalb von nur neun Tagen. WOW! Beim 3:0 (1:0)-Erfolg erlöste der starke Kevin Arnold unsere Mannschaft und die Heim-Fans mit dem Führungstreffer kurz vor der Pause. Vorher waren einige gute Möglichkeiten vergeben worden. Kurz nach dem Seitenwechsel traf unser heutiger Kapitän Tom Günther - nach mehr als zwei Jahren Torflaute zum 2:0. Nick Pergande, der wie zuletzt unermüdlich rackerte und viel für die Mannschaft arbeitete - traf zum Endstand.

FSV-Coach Tommy Bastian meinte: "Das war ein guter Abschluss einer grandiosen Woche. Wir haben über weite Strecken das Geschehen bestimmt, den Ball gut laufen lassen und hatten viele gute Torchancen."

Bemerkenswert: Gelungene Startelf- bzw. Saisondebüts feierten Malte Niemann und Kevin Kleist.
GUTE BESSERUNG an Tom Mattern, der eine starke englische Woche gespielt hat, diesmal allerdings verletzt ausgewechselt werden musste.

Weiter geht's für unsere 1. Herren am kommenden Sonnabend (10.11., 13.30 Uhr) beim Bölkower SV. Vorher stehen zwei Trainingseinheiten an, in denen es um die Startelfplätze für das nächste Punktspiel gehen wird.

FSV BENTWISCH: Dehn - Niemann, Mattern (66. Bunke), Lau, Stepanek, Arnold, Schlettwein (46. Kleist), Günther, Karock, Pergande, Karsch (46. Berndt).
TORE: 1:0 Arnold (40.), 2:0 Günther (47.), 3:0 Pergande (76.). SCHIEDSRICHTER: René Päsel. ZUSCHAUER: 60.

Und morgen geht's zu Karls: Die Spiele unserer 1. Herren werden präsentiert von Mannschaftssponsor Karls Erlebnis-Dorf. VIELEN DANK!

FOTOS: Robert Schönbeck